love my chucks
Und dann (Ben Nemsi)
Und dann...
Ich fasste den Mut und weinte.
Mit jeder Träne wusch ich einen Teil meiner Wut hinweg.
Und dann...
Ich fasste den Mut und schrie.
Mit jedem Laut schrie ich einen Teil meiner Angst hinaus.
Und dann...
Ich fasste den Mut und sprach.
Mit jedem Wort ließ ich einen Teil meiner Schmerzen entweichen.
Ich werde nie vergessen.
Ich werde nie verzeihen.
Aber ich kann wieder Leben.
 
(Die dritte Generation)

Bitte nicht
Hat sie geschrieen
Keiner hat sie gehört
Ihr Herz wurde zertreten
Sie konnte sich nicht wehren
Bitte nicht
Hat sie geschrieen
Und es hallte durch die Nacht
In der dunkelsten Ecke
Wurde sie kaputt gemacht
Selbstverantwortung

ich selbst bin für das verantwortlich,
was ich dir erlaubte mit mir zu machen



Vergiss!
vergiss
was er dir angetan hat
vergiss
seine augen
seine hand
seinen körper
vergiss
den schmerz
vergiss
den gestank des schweisses
seinen atem
sein stöhnen in dir
vergiss
die fragen
die antworten
vergiss
die medikamente
die kalten zimmer
mit den kalkbetten
vergiss
das deine augen
nur noch tot in den himmel starren
vergiss
deine unfähigkeit
dich zu bewegen
deine unfähigkeit
zu sprechen
vergiss
deine unfähigkeit
zu berühren
zu fühlen
zu leben
vergiss
die nebel in deinem herz
die mauern um dein gehirn
vergiss
was bleibt…
Erinnerung ist das was bleibt,
lässt viele Bilder vorüberziehen,
lässt uns ihre Liebe nicht vergessen,
lässt uns dankbar zurückschauen,
lässt uns ihre Güte und Sorge
immer wieder vermissen.
Er fehlt mir so
von Annegret Kronenberg
Der Mensch,
der jeden Tag um mich war,
ist nicht mehr.
Er fehlt mir, ich vermisse ihn so sehr.
Ich weiß, dass er mich mit jedem
Sonnenstrahl anlächelt,
mit jedem Regentropfen
an meine Scheibe klopft,
aber er ist nicht mehr greifbar,
gibt keine Antwort mehr
auf meine Fragen.
This
is all
about
me and
you
how it all
began
and what
nobody
knows
Read Me

Design
Bittersweet
Gratis bloggen bei
myblog.de